top of page
pexels-anna-tarazevich-8229271.jpg
IMG-20210911-WA0024.jpg

Blessing-Way

 

Ein Blessing-Way ist eine Feier vor der Geburt, bei der sich Frauen in einem Kreis versammeln, um die werdende Mama beim Übergang in die Mutterschaft zu begleiten, zu unterstützen, und zu stärken.

Ein Blessing-Way überschüttet mit Liebe, und ehrt die werdende Mama als auch all diejenigen, die zuvor geboren haben und danach gebären werden. Es erinnert Frau daran, dass sie nicht allein ist.

Ein Blessing-Way kann von einer Doula, von Freunden oder von der werdenden Mama selbst organisiert werden, und kann eine bewusste und liebevolle Alternative zu traditionellen Babyparties darstellen.

Das Programm wird immer individuell abgestimmt und dauert etwa 2 Stunden.

Meld dich sehr gerne wenn du dich inspiriert und gerufen fühlst, ich freu mich dich durch dieses wohltuende Fest zu begleiten!

Rebozo Cerrada

 

Rebozo ist eine sehr alte Technik mit Tüchern, die aus Mexiko stammt und traditionell während der Schwangerschaft und Geburt angewandt wird. Mittlerweile ist diese Kunst aber für jede*n eine heilsame Unterstützung zur Zentrierung, zum Spüren des sich Selbsts und zum Erfahren von Halt & Geborgenheit. Es bündelt die körpereigene Energie und hilft effektiv in tiefe Entspannung zu kommen.
 

Rebozo Cerrada ist ein körperliches und energetisches Verschließen und ein sehr berührendes Ritual. Der/die Empfangende darf sich auf eine Reise begeben, in der sich im Körper und auf seelischer Ebene alles neu ordnen darf.

Dabei unterstützt der achtsame Druck der Tücher die eigene Wahrnehmung nach Innen. Etwas wird abgeschlossen, die Energien werden wieder zentriert und gesammelt, bevor sie sich wieder neu ausrichten können.
 

Das Ritual begleitet bei Lebensübergängen, wie zum Beispiel nach dem Verlust, einer Abtreibung oder der Geburt eines Kindes, oder als Abschluss des Wochenbettes oder der Stillzeit.

pexels-photo-1081979_edited.jpg
bottom of page